Loca – unsere erste Episode

Wir hatten uns so sehr auf das Internationale Donaufest und auf das Konzert mit dem Quintet Piazzolleky aus Slowenien gefreut. Das ist nun auf das Jahr 2022 verschoben. Er ist schon eine verrückte Zeit … Loca, wie man auf Spanisch sagt und wie auch ein Tango heißt. Mit der Musik und der Geschichte dieses Titels, informativ und unterhaltsam erzählt von Theresa Faus, die am 11. Juli bei Konzert und Milonga mit dem Quintet Piazzolleky unsere DJane gewesen wäre, starten wir unseren Donautango-Podcast. Seid gespannt und hört ihn Euch an!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Musiktitel des Podcasts Episode 1:

  • Erkennungsmelodie: Femeia, eterna Poveste, Oana Catalina Chitu, Album (CD): Bucharest Tango (2008)
  • Loca, Quintet Piazzolleky, Album (CD): Loca (2016)
  • Loca, Juan D` Arienzo, Aufnahme von 1942-04-22, Album (CD): Juan d` Arienzo Época de oro, Vol. 4 (1942 – 1944), (Audio Park 6504)
  • Loca, Juan D` Arienzo, Aufnahme von 1955-12-22, Album (CD) Cantemos corazón – Calla bandoneón 1955-1957, RCA Colección Juan D’Arienzo 2005 / SONY/BMG El Rey del Compas – 70 años 2005. Und hier der Maestro in Aktion zu sehen.
  • Loca, Orquesta Típica Victor dir. Freddy Scorticati, Aufnahme von 1941-07-08, Album (CD) Orquesta Típica Victor Vol. 20 (1941-1944), Club Tango Argentino (CTA 120)
  • Loca, Enrique Mora y su Cuarteto Típico con Amanda Vidal, Aufnahme von 1950-11-06, Album (CD) Enrique Mora 1950-1958 , Sellos Pampa Odeón – CdT